Offenes Angehörigentreffen in Lüneburg

Aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens findet der Termin am 22.02.2021 nicht statt.

Das Angehörigentreffen findet ab April digital statt.

Da wir aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens nicht absehen können, wann wir die Lüneburger Angehörigengruppe wieder im Präsenzmodus anbieten können, möchten wir ab April bis auf weiteres die Gruppe Online anbieten, über Zoom. Dazu benötigen Sie ein Endgerät mit Video- und Audiofunktion, möglichst Laptop oder Tablet. Wir empfehlen, dass Sie ein Headset (z.B. Handykopfhörer) verwenden um Störgeräusche während des Meetings zu vermeiden.

Für die Teilnahme ist es notwendig, dass Sie sich über heinemann(at)autismus-hamburg.de  anmelden. Sie können sich immer nur für den nächstmöglichen Termin anmelden, danach ist eine Anmeldung wieder ab dem 1. Tag nach dem gerade stattgefundenen Termin möglich. Die Teilnehmer erhalten kurz vor dem Termin den Zoom-Link via E-Mail zur Teilnahme.

Falls Sie doch nicht teilnehmen können, bitten wir Sie die Anmeldung bei uns frühzeitig zu stornieren. Da wir die Teilnehmerzahl begrenzen müssen, erhalten dadurch andere die Möglichkeit zur Teilnahme.

 

Das offene, von einer Mitarbeiterin moderierte Angehörigentreffen ist vorwiegend zum Austausch mit anderen Eltern oder Angehörigen eines Kindes mit Autismus-Spektrum-Störung gedacht. Das Erlebnis nicht alleine zu sein mit dem Gefühl der Belastung, mit Sorgen um das Kind und einer Vielzahl von Fragen ist häufig schon eine Entlastung. Sie können gegenseitig von Ihren Erfahrungen profitieren und Kontakte knüpfen.

Auch allgemeine inhaltliche Fragen können besprochen werden und alle Fragen zum Zugang zu unseren therapeutischen Angeboten.

Termine finden sie hier.

Die Treffen finden jeweils von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr im 1. Stock im Autismus-Therapie-Zentrum Lüneburg in der Lessingstr.1 statt. Bitte überprüfen sie kurz vorher, ob sich ein Termin verändert hat

Tel: 04131 223 5130 oder heinemann(at)autismus-hamburg.de