Angehörigentreffen

 Bitte informieren Sie sich aktuell, ob die Veranstaltung präsent oder digital stattfindet

Sollte die Gruppe digital stattfinden:

Benötigen Sie ein Endgerät mit Video- und Audiofunktion, möglichst Laptop oder Tablet. Wir empfehlen, dass Sie ein Headset (z.B. Handykopfhörer) verwenden um Störgeräusche während des Meetings zu vermeiden.

Für die Teilnahme ist es notwendig, dass Sie sich über infoatautismus-hamburg.de anmelden. Sie können sich immer nur für den nächstmöglichen Termin anmelden, danach ist eine Anmeldung wieder ab dem 1. Tag nach dem gerade stattgefundenen Termin möglich. Die Teilnehmer erhalten kurz vor dem Termin den Zoom-Link zur Teilnahme zugeschickt.

Falls Sie doch nicht teilnehmen können, bitten wir Sie die Anmeldung bei uns frühzeitig zu stornieren. Da wir die Teilnehmerzahl begrenzen müssen, erhalten dadurch andere die Möglichkeit zur Teilnahme.

Sollte die Gruppe im Präsenzmodus stattfinden:

Beachten Sie bitte unbedingt die Informationen zur Anmeldung

Für die Teilnahme ist es notwendig, dass Sie sich über infoatautismus-hamburg.de anmelden. Sie können sich immer nur für den nächstmöglichen Termin anmelden, danach ist eine Anmeldung wieder ab dem 1. Tag nach dem gerade stattgefundenen Termin möglich.

Falls Sie doch nicht teilnehmen können, bitten wir Sie die Anmeldung bei uns frühzeitig zu stornieren. Da wir die Teilnehmerzahl begrenzen müssen, erhalten dadurch andere die Möglichkeit zur Teilnahme.

Informationen zum offenen Angehörigentreffen

Häufige Themen bei diesem Angehörigentreffen sind z.B.:

  • Informationen zur Autismus-Spektrum-Störung
  • Umgang mit schwierigen Verhaltensweisen
  • Schulprobleme
  • Auswahl einer guten Wohneinrichtung
  • Probleme in der Öffentlichkeit
  • Austausch über rechtliche Möglichkeiten (Versorgungsamt, Schulbegleitung, Pflegegeld etc.)
  • u.v.m.

Das Treffen wird regelmäßig besucht von Eltern mit „Kindern“ aus allen Altersgruppen (Vorschul- und Schulkinder, Jugendliche und Erwachsene) und den verschiedenen Typen der Autismus-Spektrum-Störung (Frühkindlicher Autismus, Atypischer Autismus, Asperger-Syndrom). Außerdem nehmen auch andere Angehörige (Großeltern, Geschwister, Partner…) teil. Das Treffen bietet zum einen die Möglichkeit von den Erfahrungen der anderen Angehörigen zu profitieren, zum anderen erfolgt durch Moderation auch immer ein fachlicher Input bzw. die Einordnung individueller Erfahrungen einzelner Angehöriger in den Erfahrungsschatz aus fachlicher Sicht der Therapieeinrichtung.

Einzelne Termine sind besonderen Themen gewidmet. Darauf wird dann besonders hingewiesen.

Alle Termine finden Sie hier.

Ab dem 21.09.2020 finden alle Angehörigentreffen am Standort Wandsbek, Pappelallee 28, 22089 Hamburg statt!

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!