Aktuelle Infos

Neue Adresse ab 15.09.2016

Der Standort Hamburg-Alsterdorf ist umgezogen. Neue Adresse ab 15.09.2016:

Alsterdorfer Markt 4

22297 Hamburg

AUTPUT - Neues Fortbildungsprogramm am Hamburger Autismus Institut

Am Hamburger Autismus Institut haben wir dieses Jahr mehrere neue Fortbildungen für Sie im Programm siehe Link AUTPUT-Fortbildungsprogramm

Das war der Tag der offenen Tür!

Am 28. März 2017 haben wir im Rahmen der Zeitspanne des Weltautismustags unseren „Tag der offenen Tür“ am Standort Alsterdorf gefeiert. Es war ein sehr schönes, gut besuchtes Fest. Damit auch diejenigen, die nicht die Gelegenheit hatten, zu kommen, einen Eindruck erhalten, finden Sie einen Artikel mit zahlreichen Fotos unter diesem Link.

Angehörigentreffen

Die Termine für das offene Angehörigentreffen finden Sie unter diesem Link

Moderierte Selbsthilfegruppe

Am Hamburger Autismus Institut bieten wir eine offene moderierte Selbsthilfegruppe für erwachsene Menschen mit Asperger-Syndrom bzw. hochfunktionalem Autismus an.

Beratungsangebot für Erwachsene mit hochfunktionalem Autismus

Am Hamburger Autismus Institut bieten wir eine Beratung für erwachsene Menschen mit Asperger-Syndrom bzw. hochfunktionalem Autismus an. Damit möchten wir für Betroffenen eine Anlaufstelle bei konkreten Problemen sein.

Infoabend für Fachkräfte

14. September 2017, 18:30-20:00 Uhr, Anmeldung unter info(at)autismus-hamburg(dot)de   

Offenes Angehörigentreffen in Lüneburg

Nächstes Treffen:18. September 2017, 19.00 -20.30 Uhr

Das offene Angehörigentreffen ist vorwiegend zum Austausch mit anderen Eltern oder Angehörigen eines Kindes mit Autismus-Spektrum-Störung gedacht.

Rainman-Combo

Angebot für Menschen mit Autismus



Aktuelles / Termine

Rainman-Combo

Aktuelles / Termine >> Kunstclub-Termine

Rainman-Combo

Ort: Hamburger-Autismus-Institut, Alsterdorfer Markt 4, 22297 Hamburg

Tag: Freitag (alle zwei Wochen)

Zeit: ab 16:00 Uhr für ca. 1,5 Stunden

Die seit den 80er Jahren bestehende Rainman-Combo ist eine Gruppe von musikbegeisterten autistischen Männern (viele mit Asperger-Syndrom), die sich jeden zweiten Freitagnachmittag für eineinhalb Stunden treffen, um gemeinsam Musik zu machen und sich über Musik zu unterhalten. 
Der Spaß und die Freude an Musik stehen dabei im Vordergrund. Sie singen zusammen verschiedene Lieder aus unterschiedlichen Genres, meist von Keyboard und Gitarre begleitet. Da sich im Alltagsleben von Menschen mit Autismus oft nur wenige Möglichkeiten zur Kommunikation ergeben, profitieren die Bandmitglieder sehr von dem positiven Gemeinschaftserleben. Das kooperative Erarbeiten gemeinsamer Songs und die Auftritte bei Veranstaltungen des Hamburger Autismus Instituts haben die Identitätsbildung der einzelnen Gruppenmitglieder stark befördert. Geleitet wird die Gruppe von Carsten Schmidtpott, der hinter dem Keyboard steht.

Zuletzt geändert am:
21.04.2017 um 10:27 Uhr

Zurück