Aktuelle Infos

Tag der offenen Tür in der Außenstelle Lüneburg

Einladung zum Tag der offenen Tür in der Lessingstraße 1 am Montag, den 23.04.2018, 15.00 – 18.00 Uhr

AUTPUT - Neues Fortbildungsprogramm am Hamburger Autismus Institut

Am Hamburger Autismus Institut haben wir dieses Jahr mehrere neue Fortbildungen für Sie im Programm siehe Link AUTPUT-Fortbildungsprogramm

Angehörigentreffen

Die Termine für das offene Angehörigentreffen finden Sie unter diesem Link

Moderierte Selbsthilfegruppe

Am Hamburger Autismus Institut bieten wir eine offene moderierte Selbsthilfegruppe für erwachsene Menschen mit Asperger-Syndrom bzw. hochfunktionalem Autismus an.

Beratungsangebot für Erwachsene mit hochfunktionalem Autismus

Am Hamburger Autismus Institut bieten wir eine Beratung für erwachsene Menschen mit Asperger-Syndrom bzw. hochfunktionalem Autismus an. Damit möchten wir für Betroffenen eine Anlaufstelle bei konkreten Problemen sein.

Infoabend für Fachkräfte

17. Mai 2018, 18:30-20:00 Uhr, Anmeldung unter info(at)autismus-hamburg(dot)de   

Infovormittag für Eltern

18. Mai 2018, 10:00-11:30 Uhr, Anmeldung unter info(at)autismus-hamburg(dot)de 

Angehörigentreffen im Mai mit besonderem Thema

28. Mai 2018, 18:30-20:00 Uhr mit dem besonderen Thema: Ihre offenen Fragen zum Sozialrecht  Mögliche Themengebiete können sein: Schwerbehindertenausweis, Pflegeversicherung und rechtliche Betreuung und Vertretung durch Vollmachten bei Volljährigkeit des Menschen mit Behinderung. Referentin: Frau Siegrid Zierott vom Elternverein Leben mit Behinderung Hamburg. 

Offenes Angehörigentreffen in Lüneburg

Nächstes Treffen:28. Mai 2018, 19.00 - 20.30 Uhr

Das offene Angehörigentreffen ist vorwiegend zum Austausch mit anderen Eltern oder Angehörigen eines Kindes mit Autismus-Spektrum-Störung gedacht.

Rainman-Combo

Angebot für Menschen mit Autismus



Aktuelles / Termine

Angehörigentreffen

Aktuelles / Termine >> Angehörigentreffen

Informationen zum offenen Angehörigentreffen

 

Das Treffen findet ca. einmal im Monat statt und wird von unserer Seite fachlich moderiert. Interessierte Angehörige können ohne Anmeldung und kostenlos teilnehmen.

Häufige Themen bei diesem Angehörigentreffen sind z.B.:

  • Informationen zur Autismus-Spektrum-Störung
  • Umgang mit schwierigen Verhaltensweisen
  • Schulprobleme
  • Auswahl einer guten Wohneinrichtung
  • Probleme in der Öffentlichkeit
  • Austausch über rechtliche Möglichkeiten (Versorgungsamt, Schulbegleitung, Pflegegeld etc.)
  • u.v.m.

Das Treffen wird regelmäßig besucht von Eltern mit „Kindern“ aus allen Altersgruppen (Vorschul- und Schulkinder, Jugendliche und Erwachsene) und den verschiedenen Typen der Autismus-Spektrum-Störung (Frühkindlicher Autismus, Atypischer Autismus, Asperger-Syndrom). Außerdem nehmen auch andere Angehörige (Großeltern, Geschwister, Partner....) teil. Das Treffen bietet zum einen die Möglichkeit von den Erfahrungen der anderen Angehörigen zu profitieren, zum anderen erfolgt durch Moderation auch immer ein fachlicher Input bzw. die Einordnung individueller Erfahrungen einzelner Angehöriger in den Erfahrungsschatz aus fachlicher Sicht der Therapieeinrichtung.

Einzelne Termine sind besonderen Themen gewidmet. Darauf wird dann besonders hingewiesen. Alle Termine finden Sie unter diesem Link

Alle Hamburger Angehörigentreffen finden im Autismus Institut, Alsterdorfer Markt 4, 22297 Hamburg statt.

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

Zuletzt geändert am:
13.12.2017 um 13:50 Uhr

Zurück